xenforo Umleitung bei geänderten Route-Filter Einstellungen nötig?

Dieses Thema im Forum "XenForo SEO Forum" wurde erstellt von otto, 31. August 2015.

  1. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.692
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Hallo,

    ich hatte mal das Ziel die Linkstruktur meines XenForo ins Deutsche zu bringen und hab um mal ein Bsp. zu nennen aus:


    mit den Route-Filtern ein:


    gemacht. Das hat sich nach einem längerem Test aber als inkompatible mit einem Add-on erwiesen und so hab ich das zurück gesetzt (also die Route gelöscht).
    Google fand das wohl nicht so witzig und hat mir das dann als Fehler, weil: "Seite konnte nicht gefunden werden", angekreidet.

    Warum hat XenForo da keine Historie die dann ggf. automatisch eine Umleitung auf den Permalink generiert? Meinet wegen mit Timer, so das dies nur begrenzte Zeit gemacht würde...

    Naja, jedenfalls ist das offensichtlich wohl ein Fall für eine Umleitung auf den neuen, alten Link oder sollte ich besser in der Robots.txt die allte Linkstruktur auf disable setzen?
    Und wie stelle ich beides am besten an - oder ist das alles gar nicht nötig?
     
  2. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    449
    215
    10. Juli 2015
    Mach doch ne 301 Weiterleitung in der .htaccess.
     
  3. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.692
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Von der alten Route zur neuen?
    Und wie lang muss die dann da drinnen bleiben?
    Haut die Google dann aus dem Index und behält dann nur die aktuellen Links (das würde ich wollen)?

    Das betrifft übrigens wohl insgesamt 4 Routen, die sich als nicht Add-on kompatible erwiesen. So ein... :(
     
  4. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    449
    215
    10. Juli 2015
    Lass doch drin den Kram bist der Arzt kommt. Schadet doch nicht und kostet vielleicht 0,00000000001% Performance :)
     
  5. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.692
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Ja, sicher - aber ich schleppe nur ungern solche Altlasten mit rum - na mal schauen, ich hau die alten Routen mal in die Robots.txt und warte was passiert, Google sollte dann die alten Links ja eh ignorieren. Die Umleitung wäre dann nur noch für echte Besucher und da wird es wohl reichen die Umleitung für höchstens ein Jahr laufen zu lassen...
     
  6. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    449
    215
    10. Juli 2015
    Mit ner Robots dauert das Ewigkeiten. Bis dahin hast du jede Menge DC. Was weigerst du dich denn so eine kleine Umleitung einzubauen? Dann verschwinden die alten Seiten schneller, der User bekommt ein Ergebnis, wenn er auf ein Suchergebnis klickt und externe Links bleiben auch erhalten. Null Nachteile aber viele Vorteile.
     
  7. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.692
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Na ich wollte doch beides machen - dachte ich hab das zum Ausdruck gebracht. ;) Also Robots.txt UND die Weiterleitungen. Zu letzteren muss ich mich aber auch erst mal schlau machen, da bin ich nicht wirklich im Stoff... :( ;)
     
  8. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    449
    215
    10. Juli 2015
    Die Weiterleitung wird aber nicht genutzt, wenn du diese in der robots.txt sperrst.
     
  9. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.692
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    ?

    Von Google nicht. Ja. Aber normale Besucher stört das doch nicht. Ich dachte so können Menschen die alten links zur Not noch nutzen und ich bekomme die auf mittlere Sicht bei Google wieder raus um duplicate Content zu reduzieren.

    Ist das nun falsch, oder richtig? Ich Blick es langsam nicht mehr. ;)
     
  10. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    449
    215
    10. Juli 2015
    Siehe post 2.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.