Ubuntu 12.0.4 LTS / 14.0.4 LTS Memcached installieren

Dieses Thema im Forum "XenForo Server Forum" wurde erstellt von otto, 4. Januar 2016.

  1. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.724
    1.112
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Ubuntu 12.0.4 LTS / 14.0.4 LTS Memcached installieren

    Was ist Memcached?
    Memcached ist ein unter der BSD-Lizenz veröffentlichter Cache-Server zum allgemeinen Hinterlegen und Abholen von Daten aus dem Arbeitsspeicher. Die Software findet hauptsächlich Verwendung für Internetseiten, die Daten aus Datenbanksystemen zeitweise auf dem Server hinterlegen. Es dient bei vielen dynamischen Websites mit Datenbankanbindung zur Leistungsverbesserung, indem durch die Vorhaltung von wichtigen Daten im Arbeitsspeicher Festplattenzugriffe erübrigt werden beziehungsweise der Aufruf von aufwändigen und häufig verwendeten Datenbankabfragen – insbesondere SELECT-Anweisungen – minimiert wird.
    Quelle: memcached – Wikipedia

    Oder kurz: Memcached kann deinem XenForo Beine machen. :D
    Alternativen?
    Für php5.3 oder 5.4 z.B. Xcache oder Apc was Opcode Caches wären - Memcached ist hingegen ein Objekt Cache.
    Beschleudingen können aber alle genannten Caches dein XenForo, wäre ja sonst auch zu einfach... ;)
    Ab php5.5 wäre der Zend Optimizer+ eine alternative, da standardmäßig in php5.5 dabei.

    Mehr Infos? Bitte: Server-Tuning 4: OPcache, APCu, memcache, memcached | Tim Reeves Internet Services

    Wie installiere ich nun also Memchached?
    Unter Ubuntu geht das sehr einfach:

    1. log dich in die Konsole ein und dann aktualisiere zunächst deine Paketliste:
    Code:
    sudo apt-get update
    2. installiere memcached:
    Code:
    sudo apt-get install memcached
    3. installiere die memcached php5 Erweiterungen:
    Code:
    sudo apt-get install php5-memcache php5-memcached

    Wie steuere ich memcached von der Konsole?
    Hier die Kommandos für Start, Stop, Neustart und Status
    Code:
    /etc/init.d/memcached start
    /etc/init.d/memcached stop
    /etc/init.d/memcached restart
    /etc/init.d/memcached force-reload
    /etc/init.d/memcached status

    Was muss ich tun damit XenForo Memcached nutzt?
    Um XenForos memcached Support zu aktivieren, sollte der Cache Teil in der /library/config.php wie folgt aussehen:
    PHP:
    $config['cache']['enabled'] = true;
    $config['cache']['frontend'] = 'Core';
    $config['cache']['frontendOptions'] = array('caching'   =>  true,
                                                
    'automatic_serialization' => true,
                                                
    'lifetime'    => 1800  // in Sekunden die Haltezeit der Daten im Cache
    );
    $config['cache']['backend'] = 'Memcached';  // Memcached als Cache gewählt
    $config['cache']['backendOptions'] = array(
    'backendOptions'=>array(
    'servers' =>array(
    array(
    'host' => 'localhost'// Deine Memcached Server IP / Addresse
    'port' => 11211        // Dein Memcached Port, siehe Memcached Status
    )
    ),
    'compression' => false  // Kompression ausgeschaltet
    )
    );
    Dieses kleine Mini-Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit - Anwendung auf eigene Gefahr. ;)
     
    Maestro2k5 gefällt das.
  2. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    452
    216
    10. Juli 2015
    Da wäre noch zu sagen, dass das auch "nur" ein Opcode Cache ist. Also praktisch apc eingebaut. Um "vollen" Cache zu haben, müsste man dann noch APCU installieren.

    Ich habe da auch viel getestet und bei mir war die Kombination Zend Optimizer + Memcache die Beste Lösung, so wie von dir beschrieben.


    Schönes Tutorial @otto :like
     
    otto gefällt das.
  3. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.724
    1.112
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Danke für den Hinweis. :like

    Werde ich denn auch mal testen. Wieviel Speicher hast du einem XenForo dabei zum Cachen gegeben?

    Mein größeres belastet 256 verfügbare MB gerade mal mit 17-22 MB bei einer Hit/Shit Rate von meist 85:15. Schwankt aber auch ordentlich... Achso: Apc ohne Memchache unter php5.3.10

    Wollte nun php5.5.X mit Opcache und Memchache ne Chance geben...
     
  4. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    452
    216
    10. Juli 2015
    Habe ich so laufen. Das ist echt Mega schnell.
    Die Größe des Caches weiß ich jetzt nicht mehr genau. 256 mb waren das glaube ich.
    Memcache sind vier GB. Man hat es ja ;)
     
    otto gefällt das.
  5. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    899
    366
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Die Kombination muss ich auch mal testen :)
     
    otto gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.