Threema Gateway (Zwei-Schritt Verifizierung, SMS-Ersatz) [Kostenpflichtig] 1.0

Zwei-Schritt-Verifikation/2FA mit dem sicheren Instant-Messenger Threema

  1. rugk

    rugk Aktives Mitglied Lizenznehmer

    34
    28
    18. Juli 2015
    rugk hat eine neue Ressource erstellt:

    Threema Gateway (Zwi-Schritt Verifizierung, SMS-Ersatz) - Zwei-Schritt-Verifikation/2FA mit dem sicheren Instant-Messenger Threema

    Weitere Informationen zu dieser Ressource...
     
  2. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.709
    1.088
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Interessantes Add-on. :like

    Leider konnte sich Threema bei mir nicht durchsetzen. Hatte es 2 Monate auf die harte Tour versucht und auch alle Kontakte aus WhatsApp animiert. Im Ergebnis waren 2 von rund 70 WA Kontakten mit gewechselt und ich hatte die Wahl - zwei Messanger Dienste saugen mir den Akku leer oder zurück zu WA. Da auch alle Dienstleister mit denen ich zu tun habe auf WA setzen, war klar wohin die Reise leider führte...

    Und das ärgerliche - es gibt eigentlich keinen Grund, nicht Threema zu nutzen. Oder doch, einen. Die eigene Bequemlichkeit. ;)
     
    paridus und thomas01 gefällt das.
  3. Terror

    Terror ist öfters hier Lizenznehmer

    366
    338
    10. Oktober 2015
    threema kommt für mich ebenfalls nicht in frage, da in meinem bekanntenkreis nur mit telegram oder notfalls skype gearbeitet wird.
     
  4. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    890
    361
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Tja das ist das große Problem an alternativen Messengern. Ich selbst habe Whatsapp gehasst seit beginn und weigere mich noch heute das mehr als nötig zu nutzen. Ich selbst bin eher ein Verfechter von Hangouts alle Chats auf allen Plattformen gleichzeitig nutzen so möchte ich das.
     
  5. McAtze

    McAtze ist öfters hier Lizenznehmer

    235
    233
    10. Juli 2015
    Bei deiner Plattform wäre jede andere Lösung ja kontraproduktiv .. ;) :D
     
    Maestro2k5 gefällt das.
  6. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    890
    361
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Jein, das hat weniger mit meiner Plattform zutun. Ich mag es einfach wenn z.b auch die Chats auf allen Geräten gleichzeitig verfügbar sind.
     
  7. rugk

    rugk Aktives Mitglied Lizenznehmer

    34
    28
    18. Juli 2015
    Das Problem an Hangouts ist natürlich nur, dass es mal total unsicher ist.

    Und Chats auf allen Geräten ist schon cool und zum Glück bekommt Threema auch bald einen Web-Client, was übrigens auch mit diesem Add-on sehr gut funktioniert (um mal dazu zurück zu kommen)…
    Ansonsten ist Threema einfach der am meisten verbreitete Crypto-Messenger im DACH-Raum. Alleine schon die dauerhafte Top-Platzierung (z.B. hier) in den App-Charts zeigt dies.
     
    Maestro2k5 gefällt das.
  8. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.709
    1.088
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Wo hast du die Zahlen her? Weil gefühlt, sieht es anders aus. Daher würden mich Zahlen interessieren bzw. ne Quelle. :)

    Weil dein Link zeigt mir dies Bild:
    upload_2017-2-11_18-30-43.png

    Und Google Trends zeigt mir dieses für Deutschland:
    upload_2017-2-11_18-32-55.png

    Österreich:
    upload_2017-2-11_18-33-58.png

    Schweiz:
    upload_2017-2-11_18-34-40.png


    Das deckt sich auch eher mit meinem subjektiven Empfinden, als das Threema auf Siegeszug wäre. Leider, ja - aber so schaut es wohl aus. ;)
     
  9. Terror

    Terror ist öfters hier Lizenznehmer

    366
    338
    10. Oktober 2015
    threema 1.000.000–5.000.000 installationen, telegram 100.000.000–500.000.000.

    threema ist nur deshalb so weit oben, weil die von dir ausgewählte kategorie ausschliesslich paid apps anzeigt ;)

    und da gehts gleich weiter, kannst schlecht einem user sagen, er soll sich erstmal eine app für drei euro kaufen.
     
  10. rugk

    rugk Aktives Mitglied Lizenznehmer

    34
    28
    18. Juli 2015
    Also ein Nutzervergleich mit WhatsApp ist nun ja sinnlos. Klar hat WhatsApp mehr Nutzer. Ich hatte ja auch von Cryptomessenger gesprochen - oder nennen wir es Messenger-Alternativen (bzw. Alternativen zu WhatsApp etc.).
    Und da ist Threema in den Paid Apps in den Charts weit oben, lange war es sogar #1. Und das ist doch mal was, wenn man bedenkt, dass eben so viele Nutzer diesen Messenger kaufen. Das kostenlose Apps sicher noch mehr heruntergeladen werden, ist auch klar. Wie viele aktive Nutzer es dann da gibt wäre interessant zu wissen.
    Bei Threema gibt es nach eigener Aussage im DACH-Raum (was Caschies Frage war, die er leider gelöscht hat) etwa 3 Millionen.

    Und Telegram würde ich jetzt übrigens auch nicht als sicheren Cryptomessenger bezeichnen…
    Zumindest wer Wert auf Sicherheit legt, sollte sich eventuell mal einen anderen Messenger suchen.

    Ich glaube das ist weltweit, oder?

    Die Charts sind soweit ich weiß lokalisiert.

    Subjektiv gesehen würde ich auch sagen Threema ist am verbreitetsten im Bereich der sicheren Messenger in DACH. Sie waren wohl einfach zuerst da.

    Also mal Google Trends mit den richtigen Vergleich:
    cryptomesstrends.png

    Ich finde interessant, das Signal doch so weit oben und konstant ist. Ansonsten springt natürlich der Peak von Threema 2014 ins Auge. Wie Zeit Online es nennt, ist es wohl der "Snowden-Effekt". Und ich denke da waren sie da und haben davon noch viele Nutzer.
    Überraschend ist, dass man die "Umstiegswellen" bei der Übernahme von WhatsApp durch Facebook nicht sieht - da gab es auch einige neue Nutzer. So z.B. auch letztens als bekannt wurde, dass Facebook die Nummern von WhatsApp (für Werbezwecke) verwendet. Aber Allein Google-Suchen sagen ja auch nicht so viel über die Downloads.
     
  11. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.709
    1.088
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Deinem richtgem Vergleich fehlt aber noch WhatsApp. Das kann man zwar weg wünschen - aber es ist am Markt halt nun mal da. ;)

    Defakto kenne ich einige die den Wechsel mit Gewalt versucht haben und ebenso kläglich wie ich scheiterten. In Bestzeiten wollte bei allen nie mehr als 5% der WhatApp Kontakte wechseln. Die Menschen sind halt Faul und Orwell wird Recht behalten... ;)

    Und was heist "Sicher" - Threema verschlüsselt, WhatsApp auch. Firmen, mit Gewinnabsichten stecken hinter beiden und wie Threema reagiert, wenn die Morgenluft wittern oder mit dem Rücken zur Wand stehen weiß wohl keiner genau aber man kann sichs denken.
     
  12. rugk

    rugk Aktives Mitglied Lizenznehmer

    34
    28
    18. Juli 2015
    Ja es ist eben immer schwierig Leute von WhatsApp zu Alternativen wie Threema zu bringen. 5% fände ich da persönlich gar keine schlechte Zahl - wenn diese einfach so wechseln. Im Endeffekt kann man dann immer mehr überzeugen, wenn man einmal dabei ist und evt. noch WhatsApp deinstalliert. Das zieht schon.

    Der große Unterschied zwischen der Finanzierung bei Threema und WhatsApp liegt darin, dass klar ist, wie Threema sich finanziert. Sie verkaufen die App. Eine logische und werbefreie Einnahmequelle. Zusätzlich haben Sie noch ein paar Firmenangebote, aber das jetzt nur nebenbei. Dementsprechend haben sie gar kein finanzielles Ziel, die Daten irgendwie zu verkaufen oder so…
    Bei WhatsApp ist das unklar. Angeblich will WhatsApp ja keine Werbung in der App schalten. Aber womit bezahlt man dann bei einer kostenlosen App? Mit den eigenen Daten.
    Wir wissen inzwischen, dass WhatsApp Telefonnummern & co an Facebook weitergibt, zu Werbezwecken. Nicht umsonst klagen ja auch Verbraucherschützer gegen WhatsApp. Was sonst noch mit den hochgeladenen Adressbüchern aller Nutzer passiert - denn Sicherheit und Privatsphäre ist eben mehr als "nur" "Ende-zu-Ende-Verschlüsselung" (u.a. Metadaten) - das wissen wir nicht.
    Um zu dieser Erweiterung zurück zu kommen: Da gibt es auch einige Vorteile gegenüber WhatsApp.
     
  13. rugk

    rugk Aktives Mitglied Lizenznehmer

    34
    28
    18. Juli 2015
  14. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.709
    1.088
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Das ändert leider nichts am Nutzungsverhalten meiner Kontakte. Wenn in den 3-4 Mio Nutzern nicht die dabei sind die ich kontakten will oder muss. Und zwei Messanger gleichzeitig hatte ich mal probiert, aber wieder aufgegeben weil zu nervig, zu Akku-lastig.

    Ich finde Threema wie gesagt ne Feine Sache, nur hab ich persönlich in meinem Umfeld damit ein Henne-Ei Problem. Keiner will sich zwei Messanger installieren und um das zu vermeiden müssten alle meine Kontakte und alle deren Kontakte und wiederum deren Kontakte und ... umstellen auf Threema. Das wird so schnell nicht passieren. Threema war einfach auch zu spät am Start.
     
    Maestro2k5, Terror und McAtze gefällt das.
  15. rugk

    rugk Aktives Mitglied Lizenznehmer

    34
    28
    18. Juli 2015
    otto und Maestro2k5 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.