XF 1.5 Route Filter umkehren

Dieses Thema im Forum "Fragen und Antworten zu XenForo" wurde erstellt von Maestro2k5, 5. November 2015.

  1. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    899
    366
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Ich würde gerne meine Route Filter auf die Standard Einstellung zurücksetzen. Möchte aber keine unnötigen fehlerhaften links. Wie realisiere ich dies am besten?
     
  2. au lait

    au lait Administrator Lizenznehmer

    1.913
    952
    7. Juli 2015
    Singen
    Dann solltest Du per htaccess die Links umschreiben....
    derezit hast zB ja so etwas

    thema/
    Standard ist ja
    threads/


    Also denke ich, ist es das beste, das richtige eine htaccess damit zu behelligen ;)
     
  3. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.724
    1.112
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Tja... so verlockend die Routefilter sind - so sehr können sie einem auf die Füße fallen. Die htaccess ist aus Performance Gründen leider kein all Heilmittel. Technisch gehts, klar aber es kostet Leistung... :(
     
  4. au lait

    au lait Administrator Lizenznehmer

    1.913
    952
    7. Juli 2015
    Singen
    Dies stimmt!
    Aber ist es doch sehr sehr gering die Leistungseinbuße. Aber ja - bei jeder noch so kleinsten Anfrage muss diese geladen werde.

    Bei MB umfasst diese ca 200 Einträge ohne nennenswerte Einschränkungen


    Aber wenn man sicher gehen will steckt man das alles in die apache config - da diese nur einmal geladen wird - ist dies wohl die aus der Sicht der Performance die beste Lösung, wenn auch gleich die aufwendigste.
     
    otto gefällt das.
  5. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    899
    366
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Oder per NGINX, ich werde das wohl die Tage mal angehen.
     
    otto und au lait gefällt das.
  6. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.724
    1.112
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Das Dilemma mit der Htaccess ist mMn eher, das wenn man den Htaccess Support auf Server aktiv hat, das doch defakto bei jedem Dateiaufruf in jedem Verzeichnis zuerst nach einer Htaccess gesucht wird, egal ob vorhanden oder nicht.

    Wie groß dann die Leistungseinbuße durch den Umfang der Htaccess tatsächlich ausfällt ist halt sehr individuell und vom Server / Webspace abhängig.

    @Maestro2k5
    An deiner Lösung mit nginx wäre ich dann auch interessiert. :like
     
  7. au lait

    au lait Administrator Lizenznehmer

    1.913
    952
    7. Juli 2015
    Singen
    Dann lade die speichere doch die Daten in der config vom Apache dann ist das Problem nicht existent!
     
  8. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.724
    1.112
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Hast du dazu mal Beispiele zur Hand? Ist die Syntax die gleiche?
     
  9. au lait

    au lait Administrator Lizenznehmer

    1.913
    952
    7. Juli 2015
    Singen
    Code:
    <VirtualHost DEINHOST:80>
        <Location />
        Order deny,allow
        Deny from all
        Allow from 127.0.0.1
        </Location>
    </VirtualHost>
    Ja ist das gleiche!
     
    otto gefällt das.
  10. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    899
    366
    7. Juli 2015
    Erfurt
    McAtze gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.