root Server mit SSD / HDD Kombi ?

Dieses Thema im Forum "XenForo Server Forum" wurde erstellt von otto, 2. November 2015.

  1. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.705
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Hi,

    wir wollen den Server wechseln und liebäugeln mit einem Strato Level 6 root Server:
    upload_2015-11-2_17-39-31.png
    Wenn ich es richtig gesehen habe, ist auf der SSD das Betriebssystem und auf der 2T HDD die Webseiten. Wo wird bei dieser Konstellation die mySQL Datenbank abgelegt - weiß das einer? Auf der SSD oder der HDD?

    Wer hat noch so eine Kombination laufen und wenn ja, wie genutzt?
     
  2. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    451
    216
    10. Juli 2015
    Wolltest du nicht einen Managed Server?
     
  3. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    451
    216
    10. Juli 2015
    99 Euro ist auch heftig. Mein Tipp wenn du auf das nichtsnutzige Plesk verzichten kannst:

    Hetzner hat gerade ein Angebot wo das Setup entfällt. Also nur 59 Euro im Monat. SSD Raid. Die CPU nur minimal langsamer als bei dem Strato Angebot.
    Hetzner Online GmbH: Root Server EX40-SSD

    Für das Backup dann das hier:

    BackupHD: Online-Speicherplatz in der Cloud für Backups, Musik, Videos, Fotos oder Dateien bis zu 2000 GByte

    Kostet kaum was.

    Ein Backup würde ich grundsätzlich woanders hosten als da, wo meine Server sind.
     
  4. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.705
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Ich hab mir die Leistungsbeschreibung für managed Server mal genauer angesehen und das gefiel mir nicht. ;)

    Plesk (Odin) würde ich nur ungern aufgeben. Da der Server als Reseller Server läuft (aktuell 11 Webseiten + 2,5 Foren) wäre mir das komplett ohne schlicht zu mühseelig und cPanel mag ich mal überhaupt nicht. Deshalb muss Odin in der Reseller Version dabei sein.
    Der Angebots Server reicht leider nicht aus, da wir aktuell schon über 300GB auf der Platte mit den Domains, Mails und DBs belegen. SSD Raid wäre schon fein, aber wäre erst ab 2x450GB ne Überlegung wert.

    Das externe Backup schau ich mir mal näher an, klingt zunächst mal interessant. Wenn gleich sich damit die Sperrzeiten für die großen Backups verlängern dürften, was mir wenig zusagt. Die Strato Backups liegen zwar im selben Rechenzentrum, aber auf eigens dafür vorgesehenen redundanten Servern - so richtig sehe ich da jetzt kein Problem. Eher Vorteile in der GBit-Anbindung und kostenlosem Traffic innerhalb des Rechenzentrums, das übrigens in Deutschland steht (aber das nur mal der Vollständigkeit halber). :)

    Da der Level 6 nur eine SSD bietet und diese somit nicht als RAID läuft, fällt der flach - ist uns zu unsicher. Aktuell geht die Planung gen Level 5, dafür aber halt mit GBit Uplink ... :like

    So, jetzt beschnarche ich mal dein Backup-Tipp. :like
     
  5. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.705
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Hmmm... das Backup kostet bei 500GB auch bereits 10 Euro/Monat. 60 der Server + Odin (25) sind auch schon wieder 95 Euro. Also ich sehe da bis jetzt noch keinen Preisnachteil auf Stratos Seite... :denk2:
     
  6. McAtze

    McAtze ist öfters hier Lizenznehmer

    235
    233
    10. Juli 2015
    Seit wann kostet denn Odin bei Strato extra ?
    Bei mir ist der inklusive.
     
  7. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.705
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Nicht bei Strato. Bei Hetzner kostet das Aufpreis. :)
     
  8. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    451
    216
    10. Juli 2015
    Du wirst das Problem sehen, wenn der Laden wegen einer Pleite von heute auf morgen schließt :)

    300 GB an Daten? Junge, was hast du denn für Seiten? :)

    Legst du Bilder und Videos unkomprimiert und nicht optimiert ab?
     
  9. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.705
    1.086
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Nur ein Beispiel:
    eines der Foren hat bereits über 30GB nur Attachments und dann noch einige Videos. Das Forum ist sehr Foto lastig und Fotos werden als JPG mit 80% gespeichert in max. 1024x1024. PNGs oder BMPs sind tabu. In über zehn Jahren sammelt sich da dann doch enorm viel an. Einiges an Videos (MP4) ist wie gesagt auch dabei.
    Das ganze existiert dann ja noch einmal als Schattenkopie zum testen von Updates und neuen Add-ons...

    Zwei weitere Projekte auf dem Server enthalten relativ große Datenmengen an PDFs, PNGs (hier beabsichtigt) und Videos (MP4). Und natürlich auch hier stets eine Schattenkopie...
    Da sind 300GB eigentlich noch gar nichts bei Licht betrachtet. ;)

    Naja - das halte ich be Strato für relativ unwahrscheinlich. Überleg mal wie groß die Aufruhr wäre, Strato ist ja nun kein kleines Licht am Servermarkt. Vor allem von heute auf morgen...
    Wegen der Backups hoffe ich immer noch auf Muttis Breitbandoffensive die uns alle mit 50MBit versorgen soll... dann gehen die Backups auf die eigenen Server daheim. :D ;) Bis dahin reden wir über deinen Vorschlag oder was adäquaten. :like
     
    McAtze gefällt das.
  10. McAtze

    McAtze ist öfters hier Lizenznehmer

    235
    233
    10. Juli 2015
    Ich mache automatische Dropbox BackUps :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.