Frage Darf man noch Links setzen lassen oder besser nicht?

Dieses Thema im Forum "XenForo Webhosting Forum" wurde erstellt von otto, 12. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.716
    1.102
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Hallo,

    nach diesem Video:


    Und diesem Beitrag von ct-Magazin:
    Code:
    http://m.heise.de/newsticker/meldung/LG-Hamburg-will-Rechtmaessigkeit-seiner-Online-Inhalte-nicht-rechtsverbindlich-erklaeren-3568292.html
    Man kann sich getrost als völlig verunsichert fühlen. :(

    Wie ist eure Meinung dazu, wie gedenkt ihr damit umzugehen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2016
  2. au lait

    au lait Administrator Lizenznehmer

    1.904
    940
    7. Juli 2015
    Singen
    ich fand die Aktion von heise cool ;) aber im ernst das HH Gericht ist seit Jahren bekannt für die Dummheit der Richter die weit ab der Realität und der Praxis Urteile fällen
    Aber den Link zu heise musst Du bitte sicherheitshalber entfernen (hab ich gemacht) da ich keine Zeit habe zu prüfen ob dort etwas illegales enthalten ist!


    Code:
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-bestaetigt-Haftung-fuer-Urheberrechtsverletzungen-auf-verlinkten-Seiten-3566919.html
     
    otto gefällt das.
  3. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.716
    1.102
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
  4. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.716
    1.102
    7. Juli 2015
    LW-Meister
    Leipzig
    Fühlt sich da sonst echt keiner betroffen von? Ich mein, ok - Hobbyseiten sind raus, aber jeder der im Hauch gewerblich ist (Werbung schaltet) könnte betroffen sein. :denk2:
     
  5. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    451
    216
    10. Juli 2015
    Ich denke gerade Forenbetreiber sind fein raus aus der Sache:

    TMG - Einzelnorm
     
    Maestro2k5 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.